Bioresonanztherapie (BICOM) Bochum-Wattenscheid

Christina Pillath ist Ihre Heilpraktikerin für Bioresonanz in Bochum

Heilpraktiker Bioresonanztherapie Bochum - Christina Pillath

Das BICOM-Gerät bietet mir sehr viele Möglichkeiten, Krankheiten zu behandeln.

Bioresonanztherapie Bochum - Heilpraktikerin Christina Pillath

Wattenscheider Hellweg 212, 44867 Bochum

Tel.: 0234/62331291, Handy: 0151/26636127, E-Mail: christina.pillath@web.de

Entstehung der Bioresonanztherapie

Der Arzt Franz Morell und Erich Raschke entwickelten 1977 die Gerätschaften sowie die Grundlagen dieser Therapie. Das Prinzip des Arztes sagt aus, dass durch körpereigene elektromagnetische Schwingungen Krankheiten hervorgerufen werden

.

Mit dem Bioresonanzgerät sollen Schwingungen erfasst und harmonisch, gesunde Wellen von den körpereigenen, krankmachenden Wellen getrennt werden. Die krankmachenden Wellen werden in eine andere Form gebracht und wieder an den Körper zurückgegeben. Die krankmachende Energie wird abgeschwächt, positiv beeinflusst und damit gehen sie gezielt auf die Krankheit ein oder verhindern somit auch ihre Entstehung.


Über das Gerät werden Signale bzw. Schwingungen allein oder in verschiedenen Kombinationen zur Therapie verabreicht.

 

Der Resonanz- bzw. Medikamententest dient der Aufdeckung von krankheitsauslösenden Faktoren und der Austestung von geeigneten Medikamenten zur Behandlung.

Das Bioresonanz-Gerät (BICOM)

Das BICOM ist im Grunde genommen ein Multifunktions-Gerät, weil damit nicht nur die Bioresonanztherapie durchgeführt werden kann. Es dient gleichzeitig als Gerät für Magnetfeldtherapie und Elektro-Akupunktur.