Fußreflexzonentherapie Bochum-Wattenscheid

Fußreflexzonentherapie Bochum - Heilpraktikerin Christina Pillath

Wattenscheider Hellweg 212, 44867 Bochum

Tel.: 0234 62331291, Handy: 0151 26636127, E-Mail: christina.pillath@web.de

Fussreflexzonenmassage (Quelle Pixabay.com)
Fussreflexzonenmassage (Quelle Pixabay.com)

Die Füße des Menschen spiegeln in den alten Kulturen seinen Körper und Geist da. Sie sind mehr als nur ein menschliches Fortbewegungsmittel, sie haben viel mit der Gesundheit des Menschen zu tun.
Die Fußreflexzonenmassage ist eine Behandlungsmethode zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte des menschlichen Körpers. Außerdem ist die Massage ein wirksames Mittel zur Entspannung und Linderung von Beschwerden.
Als Reflexzonen gelten Hautoberflächenbereiche, die in Verbindung zu allen Gewebsstrukturen, Organsystemen und Körperfunktionen stehen. Die Füße stellen eine Miniaturlandkarte des gesamten menschlichen Körpers dar. Dabei entspricht der rechte Fuß der rechten, der linke Fuß der linken Körperhälfte. Durch die Massage wird heilend und ausgleichend auf die in Verbindung stehenden Organe gewirkt.
Der Energiefluss soll gefördert werden, indem Stauungen und Blockaden gelöst werden und das energetische System wieder harmonisiert wird. Bei der Therapie wird immer der ganze Organismus behandelt, sodass kein Energiestau in einer anderen Körperregion auftreten kann. Man will dadurch die Wiederherstellung des körperlichen Gleichgewichts erreichen.
Indikationen sind z.B. Arthritis, Blasenentzündung, Bluthochdruck, Erkätungen und Menstruationsstörungen.